Entspannung

"Den Puls des eigenen Herzens fühlen.

Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern.

Wieder Atem holen lernen, das ist es."

Christian Morgenstern


Hand auf´s Herz - normalerweise nehmen wir nicht wahr, wenn wir entspannt sind - sondern wenn das Gegenteil der Fall ist und wir vor lauter Stress mit zusammengebissenen Zähnen durch den Tag gehen, bei jeder Kleinigkeit aus der Haut fahren oder nachts nicht mehr richtig schlafen können.

Möglichkeiten zu entspannen gibt es viele: Angefangen bei allem, was uns Freude macht wie Freunde treffen oder unseren Hobbies nachgehen über Sport bis hin zu gezielten Entspannungsverfahren.Diese zielen darauf ab, das allgemeine Stresslevel zu senken. Regelmäßigkeit ist Trumpf: Damit diese wirken, müssen sie regelmäßig geübt und angewendet werden.

Nicht jedes Verfahren ist für jeden geeignet. Es gibt sehr inaktive Verfahren, wie Meditation und Autogenes Training, Verfahren mit etwas mehr Körpereinsatz wie Progressive Muskelentspannung oder Qi Gong oder auch sehr aktive Methoden wie Yoga. Bewegung und Sport , wie z.B. Wandern, wirken ebenso entspannend. Entspannen Sie besser in Ruhe oder in Bewegung? Finden Sie es heraus!

 


Mein Angebot

Als Entspannungspädagogin bin ich ausgebildet für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung.


Autogenes Training

Progressive Muskel-entspannung

Stressbewältigung


Imaginationen

Wandern + Klettern

Stabilisierung